Neu hier?

Schön, dass Du da bist!

Unsere Yogaklassen sind für alle geeignet – egal ob absoluter Yoga-Anfänger oder jahrelange Yogini. Es gibt für jeden Körper die passenden Positionen. Egal ob jung, alt, sportlich, unsportlich, flexibel, unflexibel, dick, dünn – hab Spaß und mach einfach mit, so gut Du kannst! Du brauchst keinerlei Vorkenntnisse.

Für alle, die das erste Mal in die HotYogaBox kommen, gibt es die Schnupperbox:

14 Tage unlimitiertes Yoga für 20 €
Schnupper überall rein. Mach Yoga so oft Du magst!

Komm bitte mind. 15 Minuten vor Deiner ersten Klasse zu uns (wir öffnen jeweils 20 Minuten vor Beginn der Yoga-Einheiten die Türe), damit Du Dich in Ruhe anmelden kannst und ohne Stress in Deine Yogastunde startest. Die HotYogaBox ist in der Kehlerstraße 30 (Ecke Bündtlittenstraße – NICHT im Kehlerpark). Parkplätze gibt es genug.

Falls Du Verletzungen, gesundheitliche Einschränkungen hast oder schwanger bist, kläre bitte vorher mit Deiner Ärztin/Deinem Arzt ab, ob für Dich eine Yogapraxis bei 36 Grad in Ordnung ist. Bitte informiere uns in jedem Fall vor der Klasse über Deine gesundheitliche Situation.

Was bringst Du mit?

  • Leichte, elastische Sportkleidung (z.B. kurze Hose und Sportoberteil/T-Shirt)
  • zwei Duschtücher (ein großes für die Yogamatte und das andere zum Duschen)
  • Wasserflasche – verwende bitte der Umwelt zuliebe eine Trink- oder eine Mehrwegflasche. Bitte versuche auf Einweg-Plastikflaschen zu verzichten.
  • Yogamatte – falls Du eine eigene Matte hast.

Yogamatte (1€) und Handtücher (2€) kannst Du auch bei uns ausleihen. Diese Leihgebühr wird von uns zu 100% an die Kindernothilfe Österreich gespendet.

Wie bereitest Du Dich vor?

  • Essen: Mit leerem Magen fallen die Yogapositionen viel leichter. Daher mind. 2-3 Stunden vor Beginn der Klasse nichts essen. Falls es aus gesundheitlichen Gründen notwendig ist, versuch etwas leichtes, gut verdauliches bis max. eine Stunde vorher zu essen.
  • Trinken: trink tagsüber vor und nach dem Yoga viel Wasser (mind. 3 Liter). Kommst Du in eine Morgenklasse, trink am Vortag genug. Während der Yogaklasse solltest Du nur wenig trinken (am besten gar nicht), damit Dein Körper sich ganz auf die Aufnahme der positiven Effekte der Yogapositionen fokussieren kann.

Last but not least…

  • Bitte im Yogaraum ruhig sein – damit alle, die vorher oder nachher noch etwas Zeit für sich zum Entspannen und Meditieren brauchen, das in Ruhe tun können. Unsere gemütliche Lobby bietet Platz zum Plaudern und Tee trinken. Danke für Deine Rücksichtnahme!
  • Timing: wir öffnen 20 Minuten vor Beginn der Klasse und starten pünktlich. Während der Yogaklasse ist das Studio geschlossen – sorry for late comers!
  • Zuhören: Wir legen großen Wert darauf, dass wir unsere Yogis durch genaue Anleitung und (falls notwendig) Hilfestellungen anatomisch sinnvoll und sicher durch die Yogaklasse begleiten. Dh auch wenn Du andere Varianten einer Position kennst, bitten wir Dich, unseren Anleitungen zu folgen. Sollte Dir Deine Lieblingsvariante/-position einmal fehlen, kannst Du sie gern nach der Klasse (wenn du gut aufgewärmt bist) für Dich in Ruhe ergänzen.

Du hast noch eine Frage? Schau mal unsere Häufigen Fragen – FAQs durch, da ist sie ziemlich sicher beantwortet. Falls nicht, wende Dich gerne vor oder nach den Yogaklassen an uns oder frage per Mail oder telefonisch.